Über mich

Ich wurde 1987 geboren und erhielt seit meinem 9. Lebensjahr Trompeten-, später auch Kammermusikunterricht (Trompetenquartett) bei Prof. Peter Knodt am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz.

Im Rahmen dieses Trompetenquartetts war ich mehrfach Preisträger des PCK-Jugendförderwettbewerbs und bei „Jugend musiziert.“

Workshops bei Malte Burba und im Rahmen von „Sauerland Herbst“ bei Frits Damrow, Wolfgang Guggenberger, Klaus Schuhwerk sowie dem Rennquintett erweiterten und vertieften meine musikalische Ausbildung.

2006 wechselte ich zu Prof. Malte Burba, bei dem ich von 2008 bis 2012 Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Trompete studierte. 2012 schloss ich mein Studium mit der staatlichen Musiklehrerprüfung ab.

Seit 2011 bin ich Trompetenlehrer an der Musikschule der VHS Bad Homburg und der Musikschule Kirn-Meisenheim-Bad Sobernheim e.V..

2014 wurde ich festes Mitglied des Blechbläserquintetts Brass 4.1 und spiele seitdem begeistert Kinder- und Ensemblekonzerte.

Ich bin verheiratet und glücklicher Vater zweier Kinder.